Schauplatz für einen Film

Im Oktober 2017 wurde die Biskaya-Brücke zu einem einzigartigen Schauplatz für einen Film, dessen Anfangsszenen hier gedreht wurden. “Ola de Crímenes” (Welle des Verbrechens), unter Leitung des bekannten Regisseurs Gracia Querejeta, ist ein Film mit vielen berühmten spanischen Schauspielern, darunter auch Maribel Verdú.

Auf die Brücke als Kulturgut und auf ihre Struktur wird dabei immer Rücksicht genommen und sie wird damit zu einem Schauplatz mit einem besonderen Charakter für einen Kinofilm mit Stil, der wie bereits andere in einem Weltkulturerbe gedreht wurde.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.