“(…) un estruendo sonó en mis oídos (…)” Audiovisuelles Werk

Audiovisuelles Werk, das aus einer Reihe von Bildern aus historischen Archiven besteht, die sich mit der Zerstörung der Biskaya-Brücke während des Spanischen Bürgerkriegs (1936-1939) beschäftigen, untermalt vom Text eines Gedichtes von Carlos Gómez Guadalupe. Das Video will auf die Zerstörung unseres kulturellen Erbes durch kriegerischer Auseinandersetzungen und damit auch auf die Auswirkung auf die Erinnerung und die Identität der Völker hinweisen.

Teil der Aktion Dame un Minuto (Schenk mir eine Minute), das die UNESCO Etxea – Zentrum UNESCO des Baskenlandes seit 2010 fördert, mit dem Ziel „die Gesellschaft auf die Verletzung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hinzuweisen und dafür zu sensibilisieren“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.