Abordnung von Rochefort und Buenos Aires bei der Besichtigung der Biskaya-Brücke

Diesen Monat hatten wir die Ehre, eine französische Abordnung begrüßen zu dürfen, die für die Schwebefähre von Rochefort und die Brücke von Buenos Aires, Nicolás Avellaneda zuständig ist. So konnten sie aus erster Hand die Biskaya-Brücke kennenlernen und mehr darüber erfahren, wie sie verwaltet wird. Außerdem wurde mit ihnen gemeinsam das Programm des bevorstehenden 6. Weltkongresses der Schwebefähren weiter ausgearbeitet.

Zwei herrliche Tage lang konnten dabei enge Verbindungen geschlossen werden, mit dem Zweck einer staatenübergreifenden Projektes, das uns alle dank der genialen Erfindung von Alberto de Palacio verbindet.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.